Marta Kawecka | AIPOTU-21

Marta Kawecka | AIPOTU-21

Marta Kawecka / Rafał Smoliński
AIPOTU

Eröffnung am Donnerstag, 01.02.2024 ab 19h
01.02. - 09.03.2024
#1 related to fragment

AIPOTU-21. Die Maschine zum Verschwinden ist ein Flugzeug bestehend aus Bambus und Malerei auf Leinwand. Die Maschine zeigt die ambivalente Beziehung des Menschen zur physischen Realität und zur Natur: Der Wunsch, die Natur zugleich zu erobern und in sie einzutauchen. Die Struktur der A-21 ist inspiriert von der Konstruktion der 14 BIS, die 1906 von Alberto Santos Dumont entworfen wurde. Santos Dumont war ein utopischer Idealist, der daran glaubte, dass die Luftfahrt die Welt vereinen und Grenzen auflösen würde. Der begabte Erfinder nahm sich das Leben, als die Luftfahrt 1932 für militärische Zwecke in seinem Heimatland Brasilien eingesetzt wurde.
Die A-21 im super bien! Berlin wird dekonstruiert. Ohne sich in den räumlichen Rahmen zu fügen, und nur bruchstückhaft auftretend, ergeben sich daraus neue Bedeutungen und Kontexte. (Marta Kawecka)
Technische Assistenz: Piotr Cieślik

martakawecka.pl